Betriebskosten
Betriebskosten
Kontakt aufnehmen
Adresse LIS-Linuxland GmbH
Putzbrunner Str. 71
81739 München
Telefon: +49/89 - 993414 - 0
E-mail: info@linuxland.de

Die Anforderung:

Langfristig gesehen werden die Kosten der Unternehmens-IT meist stärker von den laufenden Kosten als von den Beschaffungskosten bestimmt. Neben den Personalkosten für den Betrieb als größten Kostenblock sind die Hard- und Software-Wartungskosten relevant.

Aktuelle Stichworte im Zusammenhang mit Kosteneinsparungen sind IT-Outsourcing und Serverkonsolidierung, aber auch Cloud-Computing und Software-as-a-Service als Trends.

 

 

Die Möglichkeiten:

Die Komplexität heutiger IT-Ansätze überfordert zum Teil die begrenzten Ressourcen mittelständischer IT-Abteilungen. So lassen sich durch Auslagern definierter IT-Dienstleistungen spürbare Kosteneinsparungen erzielen, zum Beispiel durch

  • Dienst-Konsolidierung:
    Gleichartige Dienste werden zusammengefasst, um die Zahl der Server zu reduzieren. Statt mehrere Dateiserver zu betreiben, wird beispielsweise ein hoch verfügbares Storage-System eingesetzt oder mehrere Datenbank-Instanzen werden auf der gleichen Maschine betrieben.

  • Plattform-Konsolidierung:
    Mittels Virtualisierung wird die Zahl separater Server samt ihrem Vernetzungsaufwand auf wenige Hardware-Server reduziert. Heterogene IT-Infrastrukturen können leichter verwaltet werden. Durch Virtualisierung lassen sich zudem auch kleine Dienste effizient in einer isolierten Umgebung betreiben, für die ein eigener Bladeserver nicht wirtschaftlich wäre.

  • Cloud-Computing:
    Gelegentlicher Spitzenbedarf wird nicht durch eigene Rechen-Ressourcen, sondern durch Auslagerung in eine Cloud dargestellt.

Die Lösung:

LIS-Linuxland bietet Dienstleistungen, mit denen Sie die IT-Abteilung entlasten und Kosten und Aufwand im Unternehmen senken.