Zarafa
Zarafa
Das wird Sie überzeugen
Zarafa, eine der am schnellsten wachsenden kommerziellen Groupware-Firmen in Europa.

 

Zarafa wurde 1999 in Delft gegründet, mit dem Ziel Windows- (Dektop-) Benutzer für Linux-Server zu begeistern. Mittlerweile ist Zarafa eine Groupware Company, die mit zertifizierten Business-Partnern mit Linux-Know-How gemeinsam verkauft und installiert und dabei den Fokus auf Europa richtet.

Die Highlights von Zarafa sind dabei eine stabile Anbindung von Outlook 2000 - Outlook 2010 und eine einfache Integration in bestehende Umgebungen.

Zu dem bekanntesten Produktenzählt die "Zarafa Collaboration Platform", die als Open-Source-Alternative zu Microsoft Exchange bekannt geworden ist. Sie ist lizenziert unter der offizielen Software Lizenz Affero GPL v3 und bietet zahlreiche Funktionen, wie zum Beispiel die Terminkoordination an, bei der sie stets den Überblick über die Termine Ihrer Kollegen behalten und diese auch zu anderen Veranstaltungen oder Meetings einladen können. Auch ein gemeinsamer Kalender steht ihnen zur Verfügung, bei dem sie nach pivaten und gemeinsamen Informationen unterscheiden und je nach Bedarf Ressourcen, wie Firmenwagen,Beamer, oder Räume buchen können.

Zudem bringt die "Collaboration Platform" noch einige weitere Vorteile mit sich, wie z.B:

  • Webaccess
  • Active Sync
  • Z-Push
  • iCal / CalDav Gateway
  • Offline-Synchronisation

Das folgende Videotutorial zeigt einen Ausschnitt aus dem Onlinetraining "Zarafa Administrator - das offizielle Training". Marco Welter von der Zarafa Deutschland GmbH gibt Ihnen einen Überblick über die Installation von Zarafa.

Weitere Infos zum Onlinetraining "Zarafa Administrator - das offizielle Training"
Weitere kostenlose Videotutorials aus Trainings der Medialinx IT-Academy