News

Rückblick Red Hat Summit 2018

17 Mai 2018

Wir waren da. In San Francisco.

Ein Red Hat Summit mit 8.000 Teilnehmern zu erleben, macht nicht nur Spaß, sondern ist auch überaus informativ.

Es ist spannend Entwickler von Red Hat persönlich kennen zu lernen und mit ihnen über die neusten Trends zu diskutieren. Weitere Partner aus dem Open Source Umfeld, die gemeinsam mit Red Hat an Projekten arbeiten

Als Leitbild haben wir mitgenommen, dass die Kultur von Open Source immer noch gelebt wird und die Community als treibender Motor für neue Produkte steht. Beim Red Hat Summit stand aber nicht immer nur der Business Gedanke im Vordergrund, sondern auch ein kleines Charity Projekt wurde umgesetzt. Alle Teilnehmer des  Red Hat Summits hatten die Möglichkeit rote Turnbeutel mit einer Grundausstattung für Schulanfänger zu packen. Zusammen mit einer kleinen Nachricht wurden die Beutel an Unicef zur weiteren Verteilung übergeben.

In den Keynotes ging es hochkarätig zu
Gemeinsame Projekte oder Kooperationen, die mit Red Hat entstanden, wurde unter anderem von folgenden Unternehmen vorgestellt.
Amadeus mit Dietmar Fauser
Nike mit Mike Wittig
Microsoft mit Scott Guthrie
Lufthansa Technik mit Tobias Mohr
Unicef mit Erika Kochi
Google mit Cassie Kozyrkov

Einige Eindrücke der Besucher

IBM und Red Hat erweitern ihre Partnerschaft
Container und hybride Cloud Plattformen sind zukünftig besser kombinierbar. IBM hat seine Architektur umgerüstet und sein gesamtes Software Portfolio auf Container Technologien umgestellt.

Herzlichen Glückwunsch an den Innovation Award Winner UPS!
Nach einer kompletten Umstellen des Auftragsmanagements in eine, flexible und agile Container basierte Cloud Umgebung kann United Parcel Service nun wesentlich effizienter neue Tools für Mitarbeiter und Kunden kreieren, wie zB. ein Echtzeit Tracking. Das 440.000 Mitarbeiter starke globale Unternehmen ging diesen innovativen Schritt mit Unterstützung von Red Hat und hebte sich dadurch besonders hervor.

Ein Klick auf das Bild beweist, dass wir auch Spaß hatten

Red Hat Summit -Fun