Open Source Software

Open Source Software Image

Wofür steht Open Source Software? Eindeutig  für Offenheit.

Ideen, Erfolge und Neuigkeiten miteinander zu teilen – das ist die Idee von Open Source!

Als Open Source Software oder quelloffen wird Software bezeichnet die kostenfrei ist und deren Quelltext öffentlich eingesehen werden kann. Bei Closed-Software dagegen wird die Erlaubnis zur Nutzung der Software vergütet und der Quellcode kann nicht eingesehen werden.
Unternehmen, die für ihren Geschäftsbetrieb Closed-Software einsetzen, binden sich deshalb in besonderer Weise an dessen Hersteller.

Eine solche Abhängigkeit entfällt bei der Verwendung von Open Source-Software. In diesem Bereich besteht keine dauerhafte oder längerfristige Lieferantenbeziehung. Die Kundenbindung zwischen Lieferant und Kunden entsteht in einer Open Source-basierten B2B-Kette vor allem durch die Qualität des Services und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Subskriptionsmodelle bieten hier die Bereitstellung von Software oder Services auf Zeit an. Subskriptionen können sich  auf Softwareupdates und -patches, den Zugriff auf Verzeichnisse oder die Hilfestellung bei Problemen beziehen. Auch werden Handbücher oder Anleitungen inklusive der passenden Aktualisierung mit diesem Modell angeboten.

Wie wir Ihnen im Bereich Open Source Software helfen können:

Wir sind Anbieter aller führenden Distributoren im Open Source Bereich. Kontaktieren Sie uns einfach:

  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
  5. *