Software-defined Datacenter

Software-defined Datacenter

Das Konzept eines Software-defined Datacenter (SDDC) sieht vor, über die virtualisierten Ressourcen eines Datacenters wie Server, Storage und Netzwerk  eine Abstraktionsschicht zu legen, die die gesamte Infrastruktur steuert, provisioniert und automatisiert.

Software-defined Storage

Bei Software-defined Storage (SDS) handelt es sich um einen Teilbereich von SDDC, der die Storage-Hardware von der Software trennt, welche die Speicherinfrastruktur verwaltet. Es ist nicht mehr wichtig, welche Hardware verwendet wird, sondern wie sie mit Software verwaltet wird. Software-defined Storage bedeutet zudem, dass Speicherplattformen ohne den bisherigen Aufwand ausgetauscht oder erweitert werden können. Die Konfiguration findet in der darüber gelegten Software-Schicht statt. Das macht ein Unternehmen deutlich flexibler im Umgang mit seinen wechselnde Geschäftsanforderungen.

Software-defined Networking

Software-defined Networking (SDN) als weiterer Teilbereich des SDDC ermöglicht es Netzadministratoren, das Netz einfacher zu verwalten, indem die unteren Funktionsebenen der Hardware in virtuelle Services abstrahiert werden. Die einzelnen physischen Netzkomponenten müssen also nicht mehr manuell konfiguriert werden, sondern der komplette Datenverkehr aller Netzwerkkomponenten – auch unterschiedlicher Hersteller – kann über eine zentrale Steuerungskonsole komfortabel verwaltet werden. Dies bekommt auch durch die zunehmende Ausweitung der Virtualisierung im Rechenzentrum eine immer größere Bedeutung.

Eine Anwendung von SDN ist Infrastructure-as-a-Service (IaaS). Hier wird SDN mit virtuellen Rechenressourcen und virtuellem Storage kombiniert, was eine äusserst flexible Ressourcenzuweisung erlaubt. Scale-Out-Szenarien, bei der nach je nach Bedarf Systeme an- oder abgeschaltet werden können, profitieren insbesondere von dieser Art der Rechenzentrums-Automatisierung.

Wie wir Ihnen im Bereich Software-defined Datacenter helfen können:

  • Implementierung von Komponenten des Software-defined Datacenters wie Management-Systeme, Storage-Systeme, IaaS und PaaS

Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren:

  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
  5. *