Red Hat Storage

Mit Red Hat Storage gibt es keine Grenzen mehr.

Red Hat software-defined Storage

Wachsen Ihnen explodierende Datenbestände über den Kopf? Grenzenloser Speicher ist heutzutage mit Red Hat möglich, also wagen Sie den Schritt! Den Weg in die Welt des Software-defined-Storage hat Red Hat nämlich mit den Produkten Gluster und Ceph beschritten. Somit stehen Produkte für File-, Object- und Block Storage zur Verfügung, welche einen kostengünstigen und dennoch höchst effizienten Betrieb im Storage Umfeld ermöglichen. –> Datenblatt

Red Hat Ceph Storage

Als von Grund auf für Objekt-Storage und Cloud-Infrastrukturen entwickelte Lösung senkt Red Hat Ceph Storage die Kosten für die Speicherung von Unternehmensdaten und erleichtert es durch effiziente, flexible und automatische Abläufe, die Verwaltung des exponentiellen Datenwachstums im Griff zu behalten. Red Hat Ceph Storage wird als einheitliche Plattform mit Funktionen für Selbstverwaltung und Selbstdiagnose ohne Single Point of Failure bereitgestellt. Die Storage-Lösung verwaltet Daten in einem einzigen, verteilten Cluster und bietet Schnittstellen zur Speicherung auf Objekt-, Block- und Dateiebene.

Ceph ist ein Storage-Cluster, der auf normalen x86-Commodity-Servern läuft und problemlos Speichermengen von wenigen hundert Gigabyte bis hin zu Exabytegröße bereitstellen kann. Dabei sorgt eine intelligente Peer-to-Peer- Kommunikation dafür, dass alle abgelegten Daten redundant und hochverfügbar gespeichert werden.

Red Hat Ceph Storage ist eine moderne, einheitliche und skalierbare NAS-Softwarelösung für On-premise-, virtuelle und Cloud-Umgebungen, die globalen Zugriff auf Daten ermöglicht und Speichersilos unnötig macht.

Red Hat Gluster Storage

Red Hat Gluster Storage funktioniert problemlos mit branchenführenden x86-Commodity-Servern.
Die Lösung baut auf dem branchenführenden Red Hat Enterprise Linux-Betriebssystem auf und bietet Kunden vollkommene Entscheidungsfreiheit: Sie können kosteneffiziente und
hochverfügbare Speicher bereitstellen, ohne auf Skalierung oder Leistung verzichten zu müssen.

Red Hat Gluster Storage kann einfach On-Premise, in Public Cloud-Infrastrukturen oder in Hybrid Cloud-Umgebungen bereitgestellt werden. Er ist für speicherintensive
Arbeitslasten wie Hochleistungsrechnen (HPC), Nearline-Archivierung und Verwaltung von Rich-Media-Inhalten optimiert.

Red Hat Gluster Storage wird zum Speichern unterschiedlicher unstrukturierter Daten in Datei- und Objektformat verwendet. –> Datenblatt

Mit eingeschlossen sind:
• Dateien und Ordner: Dokumente, Fotos, Videos und Bilder
• Großer Datenmengen: Protokolldateien, RFID- und andere rechnergenerierte Daten

Haben Sie noch Fragen?
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
  5. *